500 € für Sprachausbildung von Flüchtlingen

Der Verein für Nachbarschaftshilfe „Kaleidoskop“ spendete 500 Euro für die Sprachausbildung von Flüchtlingen. Die unterstützte Maßnahme wird vom Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Rhein-Sieg e.V. durchgeführt. Hier hatte man sich auf Grund des stark gewachsenen Zuzugs von Flüchtlingen, vor allem jungen, in Meckenheim entschlossen, in den Ferien einen Deutschkurs anzubieten. Die Resonanz war sehr erfreulich. 31 Menschen im Alter zwischen 15 und 50 Jahren kamen in den ersten Wochen zur Teilnahme am Kurs. In Vertretung der Vereinsvorsitzenden übergab Ingeborg Vater die Spende in den Verkaufsräumen von Kaleidoskop in der Schützenstrasse an Constanze Klitzke vom Caritasverband Rhein-Sieg. Wie Frau Klitzke erläuterte, ist die Spende ein hoch willkommener Beitrag, um die Sprachausbildung für Flüchtlinge finanzieren zu können.

Der Verein Kaleidoskop e.V. betreibt seit 1973 in den Kellerräumen der katholischen Grundschule in Meckenheim eine Kleiderstube. Der durch den Verkauf der gespendeten Bekleidung und Haushaltswaren erzielte Gewinn kommt ausschließlich wohltätigen Zwecken zugute. Etwa zwei Drittel des verfügbaren Geldes wird bedürftigen Meckenheimer Mitbürgern direkt zur Verfügung gestellt. Ein weiteres Drittel wird verwendet zur Unterstützung von sozialen Einrichtungen und Vereinen, wie in diesem Falle zur Unterstützung der inklusiven Arbeit der evangelischen Kirchengemeinde. Kaleidoskop nimmt jeden Dienstag von 9.00 bis 11.00 Uhr Kleiderspenden an und bietet diese von 15.00 bis 18.00 Uhr zum Verkauf an. Jedermann ist willkommen.

Kaleidoskop 2014-20
Eine Spende von 500 Euro übergab Ingeborg Vater von Kaleidoskop e.V. (rechts) an Constanze Klitzke vom Caritasverband Rhein-Sieg (links).